Übersicht Einzelthemen:

Beginn: 13:30 Uhr – Ende: 16:00 Uhr
(3 x 45 Min. + Pausen)

 

Nr.

Thema

Namen

 

Europa-Themen

 

 

1.    

Die „klassischen“ Organe der EU: EuGH, Europäisches Parlament, Ministerrat, Kommission, Europäischer Rat - Aufbau, Funktion, Verfahren

 

2.    

Die „exotischen“ Organe der EU: EZB, EIB, ERH, AdR, WSA - Aufbau, Funktion, Verfahren

 

3.    

Die Rechtsquellen und das Gesetzgebungsverfahren der EU: Verhältnis zum nationalen Recht

 

4.    

Finanz- und Haushaltsverfassung der EU

 

 

5.    

Grundrechtsschutz durch die EU

 

 

6.    

Europäische Asylpolitik

 

 

7.    

Zukunft der EU: Was folgt auf den Lissabonner Vertrag?

 

8.    

Die Rolle der EZB in der aktuellen Krise
       - Bedeutung von EFSF und ESM

 

9.    

Der Europarat

 

 

 

Umsatzsteuer-Themen

 

 

10.                

Einfluss des EU-Rechts auf das deutsche USt-Recht: Steuerharmonisierung durch Rechtsnormen - Die Richtlinien zur MwSt

 

11.                

Einfluss des EU-Rechts auf das deutsche USt-Recht: Steuerharmonisierung durch die Rspr. des EuGH

 

 

11a. Das Seeling-Urteil und seine Folgen

 

 

 

11b. Panon Gep und SENATEX

 

 

 

11c. andere Urteile

 

 

12.                

Lieferungen über die Grenze im Binnenmarkt– igE & igL

 

13.                

Lieferungen über die Grenze im Verhältnis zum Drittausland

 

14.                

Reihengeschäfte und Dreiecksgeschäfte über die Grenze: im Binnenmarkt und im Drittausland

 

15.                

Dienstleistungen im Binnenmarkt  - B2B & RC

 

 

16.                

Dienstleistungen im Binnenmarkt B2C - § 3a Abs.1 UStG und die Ausnahmen hiervon. Wie erfolgt die Besteuerung im Ausland ohne RC?

 

17.                

Besteuerung des e-commerce und ähnlicher Leistungen – one stop-one shop & MOSS

 

 

Umsatzsteuer-Sonderthemen

 

 

18.                

Lieferung neuer Fahrzeuge im Binnenmarkt

 

 

19.                

Lieferung von verbrauchsteuerpflichtigen Waren im Binnenmarkt

 

20.                

Versandhandel im Binnenmarkt

 

 

21.                

Kontrollverfahren: Bedeutung von USt Id. Nr. und ZM

 

 

22.                

Karussell - Geschäfte

 

 

  1.  

Besteuerungsfragen bei Unternehmern aus der Schweiz – Fallstudien mit dem FA Konstanz

 

  1.  

Besteuerungsfragen bei Unternehmern aus Frankreich  – Fallstudien mit dem FA Offenburg

 

 

Eigene Themenvorschläge

 

  1.  

 

 

 

  1.